Na holla, schon wieder eine neue Woche, die wir mit schönen Rädern füllen sollten.
Und here we ware: TITAN von J.Guillem meets Carbon von BEAST und "Matte Mango" Parts von Chris King
Das. wird. heiß.

!
Feiern wir natürlich nicht mit Discounts. Wir feiern das mit schwarzem Material und was gibt's da besseres als die Kombination aus Carbon von ENVE und schwarzen Chris King Naben.
Hier im 4er Set aus den neuen SES 2.3, den neuen SES 6.7, SES 3.4 und AG28.

Das abgefahrenste Design im Profi-Peloton des Jahres 2022 trifft auf den Traumrad-Aufbau im Studio!
Olis neues Rennrad ist genauso bunt wie abgefahren. Nach dem er mit viel Glück an das passende Cannondale SuperSix Evo Tour de Future Rahmenset kam, konnten wir ihm das Rad mit vielen Parts von ENVE, Chris King und einer SRAM „RED AXS“ Gruppe aufbauen.
Die ganze Story zum Rad lest ihr im Magazin: light-wolf.de/olis-cannondale-

Für die Enduro-Action!
Wer die härtere Gangart auf zwei Rädern bevorzugt, braucht das passende Material.
Die Carbonfelge "Fury Jack SLS3" von Duke bietet mit 32,5mm Innenweite jede Menge Platz für breite Reifen und damit mehr Grip auf den harten Trails.
Und auch in der Nabenwahl schwächeln wir nicht. Die Onyx "Vesper Boost" ist quasi kaum zerstörbar und dank Klemmrollenfreilauf auch noch lautlos.
Massives Material, angepasst an den harten Einsatzzweck des Kunden.

Es ist Montag und Maike ist wieder am schönen Material! Erstmal Speichen fädeln.

Guten Wochenstart euch aus der Light Wolf Werkstatt.

SuperSix TOUR DE FUTURE DREAMBUILD YEAHYEAH!
Als Oli uns mit glückserfüllter Stimme anrief, dass er diesen streng limitierten Rahmen ergattern konnte, war die Entscheidung, ob wir sein Traumrad aufbauen wöllten, nicht mehr so schwierig!
Im Aufbau-Video seht ihr die ganze Aufbau-Freude.
Mehr zum Rad dann im Magazin in der kommenden Woche.

youtube.com/watch?v=dVrkt8XTe8

@nv1t da sind wir nicht die richtigen Ansprechpartner, wir fertigen selbst keine Rahmen.
Und unser Leichtbau-Laufrad bleibt ein Einzelstück. ;) bikerumor.com/worlds-lightest-

Morgens dunkel, Abends dunkel - immer dunkel!
Der November nervt.
Da hilft nur: Licht
Und dafür haben wir die perfekte Lösung: Handgebaute Laufradsätze mit Dynamo von SON. Denn niemand baut bessere Dynamos.
Hier im Satz mit der "R45CL" Nabe von Chris King am Hinterrad und breite "Worldrunner C38" Carbonfelgen für den Gravelbereich von Duke.
Natürlich bieten wir auch jede Menge andere Kombinationen, immer passend zu eurem Projekt und Budget. @mastobike

@gom Um das auszuwerten schicken wir dir den Pseudoedelschmieder gern mal vorbei. :)

@regines_radsalon weil beides quasi bei Neurädern nicht mehr vorhanden ist. Weder orange Felgen, noch 26“. :)

@regines_radsalon Da sind wir auch überfragt. Das wird wirklich überhaupt nicht mehr nachgefragt.

Eine CNC-gefräste Aluminium-Kurbel inkl. passendem Kettenblatt, die in direkter Nachbarschaft zum Studio gefertigt werden?
Da sind wir sehr hellhörig!
Die Special Edition in Purple mussten wir dann auch haben. Hergestellt von Act Of Five Cycles im Norden von Dresden und mit 475 Gramm ein echtes Leichtgewicht. Die Hohlkurbel gibt es für den Gravel/CX und den MTB Einsatz in 165mm oder 170mm Länge. Wäre was für das nächste Traumrad, oder?

Um hier richtig anzukommen, haben wir uns nun mal verifiziert. Wir sinds wirklich! Der grüne Haken ist gesetzt, ohne 8 Dollar, danke @admin !
Ein neues Teamfoto gibt's nun auch - wir sind Felix, Maike, Sebastian und Stephan. Freundinnen und Freunde des hochwertigen Fahrradbaus.

Sahnestück zum
Olis Cannondale "SuperSix HiMod Evo" Rahmenset in der streng limitierten "Tour de Future - Palace Skateboards X Rapha" Edition haben wir zu einem echten Superbike aufgebaut. Und die Freude darüber ist offensichtlich.
Das ganze Projekt stellen wir euch selbstverständlich in der kommenden Woche ausführlich vor!

@JensRadfahrer Stimmt. Für den Preis gibt es auch viel schwerere Laufradsätze.

Show older
toot.bike

A Mastodon instance aimed at (but not limited to) the cycling community.